Betroffene und Angehörige

Betroffene und Angehörige

Der ambulante Hospizdienst des Diakoniewerkes Kirchröder Turm e.V. bietet Betroffenen mit einer unheilbaren Krankheit sowie pflegenden Angehörigen Unterstützung an. Wir wollen helfen, das Leben so lange wie möglich nach eigenen Wünschen gestalten zu können. Unser Ziel ist, den Betroffenen ein Sterben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen. Dafür arbeiten wir eng mit Ärzten, ambulanten Pflegediensten und weiteren notwendigen Diensten zusammen. Unsere Hilfe ist unabhängig von Religion, Weltanschauung, Nationalität oder Erkrankungsart. Unsere Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig und unser Angebot ist für Sie mit keinen Kosten verbunden.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter begleiten Sie auf schwierigen Wegen und auch bei schönen Dingen. Sie kommen einmal in der Woche für 1-2 Stunden zu Ihnen.

 

 

 

Sie benötigen Hilfe?

Wir unterstützen sie gerne! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir besprechen was sie brauchen. Es folgt ein Erstbesuch unserer Koordinatorin, Sabine Schmidt, bei Ihnen zu Hause oder im Pflegeheim. Sie berät Sie, wie das Leben bis zuletzt aktiv gestaltet werden kann.

Wir sprechen unter anderem über:

  • Unterstützungsmöglichkeiten,
  • welche Dienste jetzt oder später unterstützend sein können
  • und über das, was Ihnen auf dem Herzen liegt.

Im Anschluss vermittelt unsere Koordinatorin Ihnen einen ehrenamtlichen Mitarbeiter/in. Selbstverständlich unterliegen alle unsere Mitarbeiter der Schweigepflicht.

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne!

Unsere Mitarbeiter haben Zeit für die Betroffenen

  • zum Zuhören, zum gemeinsamen Schweigen oder einfach „da“ zu sein,
  • zum Vorlesen, zum gemeinsamen Musik hören oder Beten sowie
  • für die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen.

Unsere Mitarbeiter nehmen sich Zeit für Angehörige und Freunde. Sie:

  • stehen als Gesprächspartner zu Verfügung,
  • schaffen zeitlich Freiraum für pflegende Angehörige oder
  • sind da, wo Angehörige fehlen.

Unsere Mitarbeiter unterstützen bei organisatorischen Angelegenheiten, wie z.B.

  • Kontakt zu Verwandten oder Freunden herstellen
  • dem Gang zum Bestatter oder
  • beim regeln wichtiger Dinge.
nach oben