Aktuelles

Jahresbericht 2015

Herr Kuch und das Jahr 2015 im ambulanten Hospizdienst (AHD)


Herr Kuch* wird schon seit einigen Jahren vom AHD begleitet. Mit der Prognose, nicht mehr lange zu leben, wurde er nach Hause entlassen. Dort wurde ein enges Netz aus Helfern gespannt, damit er trotz gesundheitlicher Einschränkungen und Beschwerden möglichst lang dort bleiben konnte, wo er sich am wohlsten fühlt: zu Hause! Dadurch stabilisierte sich seine Lage, so dass er im Januar 2015 immer noch jede Woche Besuch von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter des AHD’s bekommt.... Ein ganz normales Jahr im ambulanten Hospizdienst? Sicher nicht: vielfältig, voller Veränderungen und vor allem berührend, in Begegnungen wie denen mit Herrn Kuch. 

 

Lesen Sie hier den ganzen Bericht!

Termine Trauerfrühstück 2017

 

 

6. Mai

3. Juni

Juli Sommerpause

5. August

2. September

7. Oktober

11. November

9. Dezember


jeweils 10Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung.

nach oben